Herzlich willkommen

Liebe Besucher unserer Homepage. Wir möchten euch den Ort Basse vorstellen. Aktuelle und vergangene Aktivitäten darstellen, über Ereignisse und ortsspezifische Geschichten erzählen und unsere zahlreichen Vereine präsentieren. Basse hat einiges zu bieten! Schaut euch um. Viel Spaß!

Oldieabend mit den Earls

Lange mussten die Fans der Earls auf diesen Abend warten, da Corona im letzten Jahr die Veranstaltung unmöglich machte. Daher war der Andrang in diesem Jahr groß und es kamen auch Fans aus der „Heimat der Earls“ - aus dem Raum Hameln bis nach Basse. Die Sportfreunde Basse als Veranstalter freuten sich sehr darüber, dass die max. zulässige Besucheranzahl von 250 fast erreicht wurde.

Corona war aber auch an diesem Abend ein Thema. Abstand halten und Maskenpflicht waren bei der Genehmigung der Veranstaltung vorgegeben.

Trotzdem waren die Besucher an diesem Abend bester Laune. Leider setzte gegen 19:30 leichter Regen ein und der Veranstalter musste nochmals einige Zelte aufstellen. Insgesamt war es ein gelungener Abend und man darf schon mal auf den Oldieabend im nächsten Jahr  gespannt sein. (WK)

3. Dorfflohmarkt in Basse

Am 18.07.2021 hat Basse seinen 3. Dorfflohmarkt durchgeführt. 87 Stände waren gemeldet worden. Bei herrlichem Wetter kamen dann auch viele Besucher nach Basse und haben für eine gute Stimmung im Ort gesorgt. Vielfach wurde die gute Organisation und das vielfältige Angebot gelobt. Auch für das leibliche Wohl wurde gesorgt. Neben kühlen Getränken wurden Würstchen, Crepes und Flammkuchen angeboten. Natürlich wurde im Gemeindehaus auch wieder die schon weit über das Stadtgebiet hinaus bekannte Kaffeetafel mit selbstgebackenen Kuchen angeboten.

Die Coronaauflagen mit Maskenschutz, Abstand halten und max. 10 Personen an einem Stand taten der Stimmung keinen Abbruch.

Das Dorfkomitee Basse als Organisator des Dorfflohmarktes überlegt noch, ob der nächste Dorfflohmarkt schon im nächsten oder doch erst im übernächsten Jahr stattfinden soll. (WK)

BÜCHERSCHRANK IN BASSE

Auf dem Moorlande in Basse gibt es was Besonderes!

 

Jutta Gnädig hatte eine tolle Idee – und sie auch gleich umgesetzt! Ein Bücherschrank mit Lesestoff für jeden. Wer noch Bücher übrig hat, kann sie gerne bei ihr abgeben. VIEL SPASS beim Lesen für Groß und Klein!

ANZEIGE

Schnell, schneller, RASANNNT

Die Stadtwerke Neustadt erweitern ihr Portfolio. Grundversorgung bedeutet nämlich längst nicht mehr nur Strom, Gas und Wasser, sondern auch Internet. Für eine leistungsstarke und stabile Internetverbindung sorgt daher seit August 2020 RASANNNT.

In zahlreichen Ortsteilen laufen bereits die notwendigen Verlegearbeiten – fast immer dem Zeitplan voraus. Bis 2024 planen die Ideenstadtwerke ganz Neustadt zu erschließen. Als lokal verwurzeltes Unternehmen versorgen sie auch die Gebiete mit schnellem Internet, die wirtschaftlich nicht den Ansprüchen großer Konzerne genügen. So wird an alle Neustädter*innen gedacht. Ortsteile mit besonders vielen Vertragsabschlüssen dürfen sich über einen vorgezogenen Baustart freuen. Wer rechtzeitig das Glasfaser-Internet bei RASANNNT bestellt, profitiert von dem kostenlosen Hausanschluss und spart so ganze 1.499 Euro.

„Südlink“ wird durch die Basser Feldmark führen

 

Der Vorschlag von Tennet, wie die Stromtrasse durch die Basser Gemarkung verlegt werden soll, liegt vor.

Details siehe hier ...

Diese Internetseite wird regelmäßig aktualisiert und erweitert. Schauen Sie doch zu einem späteren Zeitpunkt gerne noch einmal vorbei. Vielen Dank!