Das Basser Schützenfest 2022

Am 02. Juli 2022 wurde das Schützenfest 2022 in Basse gefeiert und die 100-Jahr-Scheibe von 2021 aufgehängt. Das Scheiben wurde am 30. Juni 2022 ausgeschossen. Corinna Wojke konnte sich bei der 100-Jahr-Scheibe durchsetzen vor dem 2. Platz (Rainer-Heinrich Scholz) und den 3. Plätzen (Bernd Albrecht und Friedrich Seegers).

Die Königsscheibe gewann Marvin Scholz vor Torsten Wojke und Renè Albrecht. 
 
Auch in diesem Jahr beteiligten sich viele Vereine aus Basse und auch eine Abordnung des Ortsrates an dem Schützenmarsch und den Feierlichkeiten.
Die Ortsbürgermeisterin Christine Nothbaum brachte die Königsscheibe ans Haus von Marvin Scholz an. Der Umzug  wurde wie in den vergangenen Jahren musikalisch von der Paradegarde Neustadt begleitet. (Rainer-Heinrich Scholz)

(Fotos: Dieter Holz)

Basser Schützenfest 2019

Das Schützenfest fand am 11.05.2019 bei kühlem aber sonnigen Wetter statt. Nach der Proklamation der Könige wurde der Umzug durch das Dorf gestartet. Jugendkönig ist Simon Thies geworden Bei den Herren hat Andreas Weiß die Königswürde erlangt. Musikalisch wurde der Umzug wieder von der Paradegarde aus Neustadt begleitet. Diverse Basser Vereine haben sich ebenfalls am Umzug beteiligt.

Basser Schützenfest 2018

 

Am 26.05.2018 hat der Schützenverein Basse sein diesjähriges Schützenfest gefeiert. Um 16:00 ging es mit der Proklamation der Könige los. Neuer Schützenkönig bei der Jugend wurde Marwin Scholz. Den 2. Platz belegte Eric Thies, 3. wurde Lars Müller. Bei den Erwachsenen wurde Rainer Scholz Schützenkönig. Den 2. Platz belegte Michael Gnädig. 3. wurde der Schützenkönig des Vorjahres Andreas Weiss. Nach der Proklamation startete der Umzug in Richtung Kirchstr. 17. Musikalisch wurde der Umzug von der Paradegarde Neustadt am Rübenberge begleitet. Weitere örtliche Vereine, wie die Kyffhäuser, die Feuerwehr und die Kanu-Gruppe haben sich dem Umzug angeschlossen. Auf dem Grundstück der Familie Scholz angekommen, wurden dann die Scheiben am Haus angebracht. Dieses wurde nach alter Tradition auch ordentlich begossen. Beide Könige mussten aber auch traditionsgemäß einen Ehrentanz absolvieren. Auf dem Rasenuntergrund war das recht anstrengend. Es hat aber alles bestens geklappt und gegen 18:00 Uhr war der Umzug am Schützenhaus beendet. Danach folgt dann der gemütliche Teil im Schützenhaus. Für die musikalische Unterhaltung sorgte DJ Event Scheffler.