Was das Dorfkomitee alles auf die Beine stellt

Am 05.11.2022 hat das Dorfkomitee seine alljährliche Patenbaumpflanzaktion durchgeführt. Für vier Neugeborene waren Patenbäume vorgesehen. So wurden in diesem Jahr Patenbäume für Theo Kreyer (Kugelahorn), Emily Grace Pahl (Birnenbaum), Emelie Herburg (Kugelahorn) und Mila Sophie Herbst (Birnenbaum) gesetzt. Das Dorfkomitee hat damit seit 1988 bereits 175 Patenbäume in Basse gepflanzt. Bei sonnigem Wetter war die Aktion für einige Vertreter des Dorfkomitees und für die Familien ein schönes Ereignis.

 

Patenbäume für Neugeborene aus Basse

Ein Patenbaum für jedes neugeborene Kind: Das gibt es in Basse seit 1985. 175 Bäume sind seit 1988 auf diese Weise schon durch das Dorfkomittee gepflanzt worden. Davor wurden auch bereits Patenbäume gepflanzt. Darüber existieren aber keine Angaben mehr. Obst- Apfel-, Birnen- und Laubbäume – die Eltern dürfen den Baum für ihr Kind aussuchen. Ein schöner Brauch und nach 34 Jahren absehbar, dass in dem einen oder anderen Garten weitere Bäume für die nächste Generation gepflanzt werden.

* 24.07.2020

Lip Mesenbring

* 15.03.2019 *12.12.2018

Lieselotte Polle und Robin Hachmeister

* 29. Juli 2015

Ben Wojke

* 25.08.2018

Theo Backhaus

* 10.06.2019

Lena Seidel

* 15. November 2014

Henry Seidel

NZ vom 21. November 2018

* 21. August 2015

Arne Marie Hornig

* 28. August 2015

Elisabeth Dierkes

* 10. September 2015

Emilie Thiel

* 01. November 2014

Fabian Wecken